Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?

Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.

Eröffnung der CSD-Aktionswochen an der BTU in Cottbus

2017 07 03 CSD Banner fb Eroeffnung 01

Am Montag, dem 3. Juli 2017 eröffnet der Vize-Präsident für Lehre und Studium Prof. Matthias Koziol den 9. CSD Cottbus 2017, für Cottbus und die Niederlausitz am BTU-Zentralcampus. Die Universität setzt ein Zeichen für gelebte Vielfalt, Respekt und Akzeptanz unter dem Motto "LIEBE IST BUNT".

Interessierte sind herzlich eingeladen um 11.00 Uhr dabei zu sein. Feierlich wird die Regenbogenfahne, gemeinsam mit den CSD Aktivisten, gehisst werden.

Die Regenbogenfahnen werden auch auf dem BTU-Campus Sachsendorf und Senftenberg während der CSD-Aktionswochen wehen.

Infos zum CSD: http://2017.csd-cottbus.info
CSD-Programm: http://programm.csd-cottbus.info

Das Projekt CSD Cottbus 2017, für Cottbus und die Niederlausitz, wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Partnerschaften für Demokratie Cottbus und Landkreis Spree-Neiße), durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg (MASGF), die Stadt Cottbus und den Landkreis Spree-Neiße mit insgesamt rund 16.700 Euro. Das Projekt wird darüber hinaus aus Spenden finanziert.

deenpl

Helfen & Spenden

Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN