deenpl

Regenbogenbunter Nachmittag im Haus Jule

Regenbogenbunter Nachmittag

Am Mittwoch, dem 12.07.2017, verwandelt sich der "Bunte Nachmittag" des Haus Jule in einen "Regenbogenbunten Nachmittag".

Das Jugendberatungs- und Familienzentrum lädt von 16 - 18 Uhr interessierte Familien zu einer niedrigschwelligen Gesprächs- und Informationsrunde zum Thema "LSBTIQ" (lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter*, queer) ein. Sowohl für Eltern als auch für junge Menschen besteht die Möglichkeit, sich zu diesem Themengebiet zu informieren, Distanzen/Ängste abzubauen.

Als Einstieg werden zuerst ein paar Kurze Filme/Videos gezeigt, welche den Übergang in eine lockere Gesprächsatmosphäre ermöglichen sollen. Es können z.B. Fragen gestellt werden, die man sich bislang noch nicht zu stellen getraut hat, wie z.B.:

  • Wie sollte ich als Mutter reagieren, wenn meine Tochter plötzlich erzählt, dass sie in ihre beste Freundin verliebt ist?
  • Ich habe den Eindruck, mein Sohn ist schwul. Und nun?
  • Ist es für "mich" wichtig, als schwul/lesbisch wahrgenommen zu werden, und warum?

Der Regenbogenbunte Nachmittag wird begleitet durch Vertreter_innen des CSD Cottbus e.V.

Infos zum CSD: http://2017.csd-cottbus.info
CSD-Programm: http://programm.csd-cottbus.info

2016 Schreibzeug 012016 Buch 01

Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?" Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.

Helfen & Spenden

Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN