deenpl

Integrationskonferenz - auch mit queeren Menschen

IMG 20180323 WA0001

Zur Integrationskonferenz der Stadt Cottbus kamen am 23. März 2018 rund 140 Interessierte und Engagierte. Unter ihnen waren auch Vertreter_innen des CSD Cottbus e.V. und des AIDS-Hilfe Lausitz e.V.. Das Cottbuser Stadthaus war voller Menschen und an 7 Tischen wurde zu ganz unterschiedlichen Themen diskutiert.

Das Integrationskonzept, das von der Stadtverordnetenversammlung am 31. Januar 2018 beschlossen wurde, sollte weiter mit Leben gefüllt werden. Daher stand der gemeinsame Dialog im Mittelpunkt. "Wir sind heute hier, um mit Netzwerkpartner_innen ins Gespräch zu kommen und um bei der Integration von Menschen mit Fluchtbiografien zu helfen, so gut wir können", sagt Christian Müller, Pressesprecher des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. und Vorstandsmitglied des CSD Cottbus e.V.. "Unsere Ehrenamtlichen engagieren sich in den Cottbuser Sprechcafés und haben guten Kontakt zu Menschen, die z.B. aus Syrien hier her geflohen sind. Es ist wichtig, dass wir gemeinsam nach Lösungen suchen und einander helfen, auch wenn es um das Thema geschlechtliche Vielfalt oder sexuelle Gesundheit geht."

IMG 20180323 WA0013

Das Integrationskonzept wurde mit Hilfe eines Banners dargestellt. Sechs große Themenbereiche enthält das Konzept. Neben Beratung, Bildung, Arbeitsmarktintegration, Soziales und Teilhabe, sind besonders Schutzbedürftige Personen benannt. Darunter fallen auch LSBTTIQ-Menschen, also Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queere, die als Menschen mit Migrationshintergrund oft auch Mehrfachdiskriminierungen ausgesetzt sind.

IMG 20180323 WA0014 IMG 20180323 WA0011

Während sich die Teilnehmenden austauschten wurde an den Gesprächstischen fleißig mitgeschrieben. Es ging um Bedarfe, Wünsche und Handlungswege, um Menschen gut integrieren zu können. Zahlreiche Pinwände wurden mit farbigen Karten bestückt und damit soll nun weiter gearbeitet werden. Es treffen sich Arbeitsgruppen und weitere Termine wird es geben.

Neben neuen Kontakten, die wir gewonnen haben, konnten wir unsere Praxiserfahrung einfließen lassen und haben viele neue Impulse für unsere tägliche Arbeit mitnehmen können. Insgesamt eine runde Veranstaltung, auf deren Fortsetzung wir uns schon heute freuen.

2016 Schreibzeug 012016 Buch 01

Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?" Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.

Kontakt & Helfen

Vorstand

Michael Ziltz
Vorsitzender
michael.ziltz@csd-cottbus.info


Katrin Kaiser
Stellvertreterin
katrin.kaiser@csd-cottbus.info


Christian Müller
Presse & Projektkoordination
0151.58126236
presse@csd-cottbus.info


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN
Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.