Erinnern und Gedenken - Tag der Befreiung

Foto: Stefan Fiedler

Am 8. Mai erinnerten Menschen an das Ende des zweiten Weltkrieges. Der Tag der Befreiung wurde in Cottbus mit einer kleinen aber feinen Veranstaltung im Puschkinpark begangen. Hier begegneten sich Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Foto: Stefan Fiedler Foto: Stefan Fiedler

Wer sich mit der Geschichte vertraut gemacht hat, hat vielleicht eine ungefähre Vorstellung davon, wie es 1945 in Deutschland, in Europa und der Welt ausgesehen haben muss. Der Zusammenbruch der NS-Diktatur beendete viel Leid. Der Krieg hinterlies aber auch Spuren, von denen Betroffene noch heute berichten.

Foto: Stefan Fiedler

Foto: Stefan Fiedler Foto: Stefan Fiedler

Unseren Ehrenamtlichen war es wichtig, bei dieser Veranstaltung Flagge zu zeigen. Bunte Luftballons säumten den Wegesrand und die Grünfläche im Puschkinpark, rund um dieses friedvolle Event.

Foto: Stefan Fiedler

2016 Schreibzeug 012016 Buch 01

Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?" Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.