Auftakt des 8. CSD Cottbus an der BTU

Foto: Stefan Fiedler

Der 8. CSD Cottbus, für Cottbus und die Niederlausitz, startete am 27. Juni an der BTU Cottbus - Senftenberg.

Foto: Stefan FiedlerRund 30 Teilnehmende hatten sich zum Hissen der Regenbogenflagge am Zentralcampus versammelt. Darunter waren Hauptamtliche, Studierende und ehrenamtliche Aktivisten. Der Präsident Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach machte in seiner Eröffnungsrede deutlich, dass täglich für ein vielfältiges Leben gekämpft werden müsse.

Die Uni sei ein wichtiger Lebens– und Lernort, an dem sich Menschen wohlfühlen sollen, daher sei es richtig und wichtig, immer wieder sichtbare Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz zu setzen, so Steinbach. Das Hissen der Regenbogenfahne solle als Zeichen der Solidarität verstanden werden.

Die Comic-Ausstellung „Ach, so ist das?!“ mit biografischen Comicreportagen von homo-, bi-, trans- und intergeschlechtlichen Menschen konnte im Anschluss im Eingangsbereich der BTU besichtigt werden.


Hier geht's zur Bildergalerie


Foto: Stefan Fiedler

2016 Schreibzeug 012016 Buch 01

Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?" Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.