deenfrplru

Terminkalender

11. CSD Cottbus & Niederlausitz | Workshop „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt und Vielfalt der Familienformen – (k)ein Thema der Jugendhilfe?!“
Zeit: Freitag, 24. Mai 2019, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort: BTU Campus Sachsendorf, Lipezker Straße 47, 03048 Cottbus

 2019-05-24_CSD_Banner_fb_Workshop_BTU_Jugendhilfe_01_Quadrat.jpg
 

Ort: BTU Campus Sachsendorf, Lipezker Straße 47, 03048 Cottbus, Gebäude 10, Raum 10.212

Die Einführung der „Ehe für alle“ war ein wichtiger Schritt, um sexuelle Vielfalt sichtbar werden zu lassen und in das gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Trotzdem erfahren insbesondere Kinder aus Regenbogenfamilien und auch queere Jugendliche oft Ausgrenzung durch Unkenntnis, fehlende Akzeptanz und Schubladendenken. Durch dieses Fortbildungsangebot soll sexuelle und geschlechtliche Vielfalt verständlicher gemacht und Fragen beantworten werden, bspw. worin die speziellen Herausforderungen und Bedürfnisse von Regenbogenfamilien liegen oder wie Hilfeplanverfahren in der Jugendhilfe gestaltet werden können, damit sie Vielfalt berücksichtigen.

Dieser Workshop ist ein Angebot der Vereine:

  • Lisa Haring, Projektleitung "Regenbogenfamilien in Brandenburg stärken"
  • Nadine Bochert-Apfelbacher, Projektleitung "Bildung unterm Regenbogen",Landesverband AndersARTiG e.V.
  • Christian Müller, Vorstand CSD Cottbus e.V.

Anmeldung:

Simone Ruhwald
Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Gesundheitsförderung
Referentin für Diversität, Allgemeine Gleichbehandlung, Gesundheitsförderung und Betriebliches Eingliederungsmanagement an der BTU

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Illustration: Elke R. Steiner | steinercomix.de

Veranstaltungslink: Hier klicken

 

Keine Termine