Terminkalender

9. CSD Cottbus 2017 | DEMO | Samstag, 15. Juli 2017, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Stadthallenvorplatz, Berliner Platz 6, 03046 Cottbus

2017_CSD_Banner_Kreis_Demo_02.jpg

IMG 0450 19 9

Anlässlich des 9. CSD Cottbus 2017 - für Cottbus und die Niederlausitz - findet am 15. Juli 2017 um 15.00 Uhr die CSD Demo statt. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, queere, Heterosexuelle und andere treffen sich auf dem Stadthalltenvorplatz (Berliner Platz 6) und gehen gemeinsam und friedlich für Akzeptanz und gegenseitigen Respekt unter dem Motto "LIEBE IST BUNT" auf die Straße. Regenbogenfahnen und viele Luftballons werden vor Ort verteilt - Gesicht zeigen ist angesagt.

15.00 Uhr - Ankommen

15.30 Uhr - Eröffnung der CSD Demo

Moderation

Miss Cherry Moonlight | Drag Queen

Elegant, taktvoll und ein Tröpfchen politisches "Huch" zieren den Rollrasen der großen Dame. Wallendes Haar, die Tagebaukante hinter sich - Miss Cherry Moonlight engagiert sich für Akzeptanz und Respekt in der Lausitz. Seit 2007 schmeißt sie sich für den AIDS-Hilfe Lausitz e.V. und für den CSD ins Kostüm und wirbt für Solidarität. "Ganz gleich, was passiert - auch wenn das Make-Up verläuft... wir machen weiter!" (CSD Cottbus 2016) "Passt auf eure Freiheit auf - das ist wichtig." (WELT-AIDS-TAG 2016)

 

Grußworte

  • Berndt Weiße | Sozialdezernent der Stadt Cottbus
  • Monika von der Lippe | Landesbeauftragte für die Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Lars Bergmann | Leiter der Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule und Trans* Belange des Landes Brandenburg
  • Michael Ziltz | Vorsitzender des CSD Cottbus e.V.
  • Sebastian Groß | ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!

IMG 0502 16 9

16.15 Uhr - "auf geht's mit wehenden Regenbogenfahnen" CSD Demo

Stadthallenvorplatz, Berliner Str., Schillerstr., Staatstheater, Bahnhofstr., Berliner Str., Altmarkt, Neustädter Str., Marktstraße, Berliner Str., Gertraudenstr., Freiheitsstr., Franz Mehring Str., Str. d. Jugend, Glad-House (vorbehaltlich der Genehmigung durch die Polizei)

Musik und warme Worte

Eva LaBosse | Drag QueenEva LaBosse gilt in Fachkreisen als "die Laute". Ein Mikro, ein Traktor und winkende Menschen - was braucht Frau mehr? Die Demo-Sprecherin wird die Veranstaltung mit Kommentaren begleiten und freundlich winken; hier und da gibt's vielleicht auch mal nen kleinen Knuff in die Seite; besonders dann, wenn wieder irgendwelche Fahnen über Nacht geklaut worden sind, die eigentlich die Strecke säumen sollen. Die Dame wird euer Herz erwärmen, soviel ist sicher.

  •  Trudi Padma Knusprig | DJ

Trudi Padma Knusprig | DJ


Trudi Padma Knusprig residiert in Berlin, bezaubert aber zwischen Hamburg und Bukarest die Tanzbegeisterten. Musikalisch gibt es ein Potpourri aus Pop der letzten Jahrzehnte bis heute, Schlagern und Perlen des Rocks. Sturm- und Wetterfest wird sie auch in diesem Jahr in Cottbus für die musikalische Untermalung auf dem CSD sorgen.

 

2017 CSDCB Elke R Steiner IMG 7020 web

Elke R. Steiner lebt als Comiczeichnerin und Illustratorin in Berlin. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Biographien und die jüdisch-deutsche Geschichte. Steiner zeichnet live auf Veranstaltungen, leitet Comic-Workshops und veröffentlicht in Büchern, Magazinen und online. Ihre Arbeiten waren u.a. in Ausstellungen in Berlin, Wiesbaden, Tel-Aviv und Moskau zu sehen. Steiner gibt in ihren Zeichnungen Einblick in die politische CSD-Bewegung. Sie begleitet den CSD Cottbus seit vielen Jahren. Ihre Bilder vermitteln einen Eindruck rund um das Bemühen ehrenamtlich engagierter Menschen, die sich für mehr Akzeptanz und Respekt von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen einsetzen.

Hinweise - wichtige Auflagen

  1. Banner maximale Länge 2,5 Meter und Höhe 1,2 Meter
  2. Stangen (Haltestangen) haben eine maximale Länge von 1,5 Meter, einen Durchmesser von zwei Zentimeter und bestehen aus Weichholz oder Kunststoffleerrohr
  3. Während der gesamten Zeit der Versammlung werden keine Hunde von den Versammlungsteilnehmern mitgeführt.
  4. Während der gesamten Zeit der Versammlung werden keine alkoholischen Getränke konsumiert. Alkoholisierte Versammlungsteilnehmer werden durch den Versammlungsleiter ausgeschlossen.
  5. Behältnisse aus Glas, Blech usw. werden während der Versammlung nicht mitgeführt

Infos zum CSD: http://2017.csd-cottbus.info/
Infos zum CSD-Programm: http://programm.csd-cottbus.info/
#CSDCB2017

deenpl

Helfen & Spenden

Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN