für eine demokratische Gesellschaft
Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- und Trans*feindlichkeit (IDAHOBIT)
Für eine starke Demokratie - wir leisten Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit.

Drag Workshop am DEB Cottbus - Pädagogik trifft queere Kunst

Mit einem experimentellen Workshop ermöglichte das Deutsche Erwachsenen Bildungswerk - DEB in Kooperation mit dem CSD Cottbus e.V. einigen zukünftigen Erzieher:innen und Heilerziehungspfleger:innen eine nicht alltägliche Erfahrung.

 

Drag Queen Workshop

In einem 7-stündigen Kreativformat erlebten rund 20 Teilnehmende am 29. Juni hautnah eine Verwandlung. Es wurde gepudert, geklebt, gestrafft und gepinselt. Stund um Stund veränderte sich eine Person. Der Workshop wurde von Miss Cherry Moonlight geleitet. Die Drag Queen aus Cottbus nutzte die Zeit für Gespräche und teilte Hintergrunderfahrungen. Dabei wurden kleine Makeup Tipps ebenso gegeben, wie soziale Themen beschrieben.

Sich äußerlich stark zu verändern wirkt sich auf das soziale Umfeld aus. Menschen haben Drag als Kunst und als Flucht aus dem Alltag schon vor hunderten Jahren genutzt. Bis heute tauchen Menschen in der Kunst ab, um sich selbst neu zu erschaffen. Oft gibt es dafür ernste Hintergründe. Dragqueens machen in ihrer Geschlechterperformance ganz unterschiedliche Erfahrungen. Wie Gesellschaften mit Geschlechterinszenierung, Performance und mit Geschlechterirritation umgehen, macht deutlich, dass die Würde des Menschen nicht überall unantastbar ist. Hierbei spielen gesellschaftliche Erwartungen an Männer- und/oder Frauenrollen, Geschlechterklischees und heteronormative Macht eine starke Rolle.

Doch warum wird Drag im Zusammenhang mit Erzieher:innen und dem Heilerziehungsberuf eingesetzt? "Wer mit Menschen arbeitet, sollte die Vielfalt der Menschen und Vielfalt als Lebensrealität immer wieder in den Blick nehmen. Drag vermittelt auf künstlerische, spielerische und auch politische Art und Weise, wo Freiheit beginnt und wo diese für viele Menschen auch endet", sagt Miss Cherry Moonlight "Drag ist der Versuch, sich selbst frei zu lassen." Für die Dragqueen sind Makeup, Kostüm und Performance weit mehr als kreative Kunst. "Drag ist für mich ein Lebensgefühl und zugleich ein wichtiges Instrument zur Vermittlung queerer Bildung und Antidiskriminierungsarbeit. Drag entlockt vielen Menschen ein liebevolles Lächeln und faszinizert. So entstehen sensible Begegnungen und ganz neue Erfahrungen."

Herzlichen Dank an alle, die dieses Angebot möglich gemacht haben.

Wir entwickeln...

2017 Button entwickeln web

Die Entwicklung von Konzepten für Kampagnen, Workshops und Aktionen nehmen wir selbst in die Hand.

Wir dokumentieren...

2017 Button dokumentieren web

Unsere Aktionen, Erfolge und unsere Herausforderungen dokumentieren wir. Prozesse werden visualisiert und damit leichter verständlich.

Wir engagieren uns für HIV-positive Menschen

2017 Button AIDS Hilfe web

Wir engagieren uns für mehr Akzeptanz von HIV-positiven Menschen.

Wir begleiten...

2017 Button Begleitung web

Wir begleiten Opfer von Homo- und Trans*phobie in schwierigen Lebenslagen.

Wir fordern...

2017 Button Demo web

Wir gehen gemeinsam auf die Straße und nutzen unser Demonstrationsrecht. Wir machen so zum Beispiel auf Probleme aufmerksam.

Wir gedenken...

2017 Button Erinnern web

Wir gedenken der Opfer von LSBTIQ*- Gewalt- und Hassverbrechen, die gestorben sind.

Wir informieren...

2017 Button informieren web

Die Allgemeinbevölkerung informieren wir über LSBTIQ-Lebensweisen.

Wir netzwerken...

2017 Button Zusammenarbeit web

Wir pflegen den Kontakt zu unseren Partner_innen und arbeiten vertrauensvoll im Netzwerk zusammen.

Wir schützen...

2017 Button Schutzraum web

Wir stärken und schützen uns gegenseitig. Wir bieten Entwicklungs- und Schutzräume für LSBTIQ*-Menschen an.

Wir bilden...

2017 Button Workshop web

Wir bilden aus und klären auf. In Workshops, Foren oder bei Projekttagen gehen wir auf Interessierte zu.

Wir beraten...

2017 Button beraten web

Wir beraten, zum Beispiel beim Coming Out. Wir vermitteln Hilfeangebote.

joomla vector social icons