Daniela Kittner

Die Verbände tun einiges, was die Regierung eigentlich in die Hand nehmen sollte. Interessen von allen Menschen, auch Minderheiten sollen gehört werden. Wir wollen einfach leben. Sozialer Druck macht es mir persönlich jeden Tag schwer, als offen lebende lesbische Frau mit einer sehr glücklichen Beziehung. Gerne würde man es öffentlich auch gerne offen zeigen, manchmal bekommt man einfach Angst, wenn man belästigt wird aufgrund dem kleinen Detail wen man liebt. Ich möchte keine Angst mehr haben. Und möchte einmal im Kiosk im tiefsten BY auch ein Exemplar von LMag abbekommen, nicht einmal dies wird realisiert und nun sollen Mittel für so viel wichtigeres gekürzt werden, wenn nicht mal das bei uns realisiert wird? Leben und Leben lassen! Für eine Welt, eine freie Welt voller Vielfalt.