Renate Ebel

In einer Zeit, wo Regenbogenfahnen abgerissen und auf öffentlichen Gebäuden im ländlichen Raum verbrannt werden, ist die Kürzung von Fördermitteln fatal, ein falsches Zeichen und nicht hinnehmbar, sondern es verlangt nach einer stabilen erhöhten festen Finanzierung im Brandenburger Landeshaushalt.