Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- und Trans*feindlichkeit (IDAHOBIT)
Die Vorbereitungen laufen...
Für eine starke Demokratie - wir leisten Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit.
Eröffnung der CSD-Aktionswochen am 23.08.2021 an der BTU Cottbus-Senftenberg

Christian Müller

Christian Müller, CSD Cottbus e.V.

Als ich davon gehört habe, dass der LSBTIQ-Aktionsplan Brandenburg um 110.000 Euro gekürzt werden soll, habe ich gedacht:.... Wer entwickelt solche Ideen? Das kann doch in dieser demokratiefeindlichen Zeit kein ernsthaftes Anliegen sein. Das nehmen wir nicht hin. Skandal – Protest.

Die Würde des Menschen... die Lebensrealitäten der Bürger:innen zeigen seit Jahren: Homo- und Transfeindlichkeit, Menschenfeindlichkeit, Fremdenfeindlichkeit, Gewalt, Mobbing, antidemokratisches Verhalten, (extrem) rechte Phänomene sind Bestandteil unserer Gesellschaft und gefährden tagtäglich unsere Demokratie. Beratungsanfragen, Hilferufe von Ratsuchenden und Anfragen zur Fort- und Weitbildung erreichen uns nahezu täglich. Der Bedarf ist riesig und kann mit den zur Verfügung stehenden Mitteln in keiner Weise gedeckt werden. Jeder Euro, der im LSBTIQ-Bereich eingespart werden soll, fehlt im täglichen Kampf um die Erhaltung der Demokratie. Jede Sparansage schädigt nachhaltig zivilgesellschaftliches Engagement, weil damit das Vertrauen in politische Entscheidungen und die Hoffnung eines Tages in Würde in Brandenburg leben zu können, enttäuscht wird. Jede Mittelkürzung verhindert, Vielfalt zu entwickeln, Extremismus vorzubeugen und Demokratie zu fördern.

Was ist dringend notwendig? Haltung und Rückgrat…. ein Kurswechsel und eine ernsthafte Beteiligung der LSBTIQ-Community an der Ausgestaltung und Entwicklung des Aktionsplanes. Kürzen darf keine Option sein. Notwendig ist die grundlegende Aufstockung der Mittel. Weg von einjährigen Projektfinanzierungen, hin zu ernsthaften strukturellen Förderungen, die eine langfristige und fair bezahlte Arbeit ermöglicht.

Gesamtgesellschaftlich gesehen bedeutet die Kürzung: eine Katastrophe

Mit uns müssen Sie rechnen!

Wir entwickeln...

2017 Button entwickeln web

Die Entwicklung von Konzepten für Kampagnen, Workshops und Aktionen nehmen wir selbst in die Hand.

Wir dokumentieren...

2017 Button dokumentieren web

Unsere Aktionen, Erfolge und unsere Herausforderungen dokumentieren wir. Prozesse werden visualisiert und damit leichter verständlich.

Wir engagieren uns für HIV-positive Menschen

2017 Button AIDS Hilfe web

Wir engagieren uns für mehr Akzeptanz von HIV-positiven Menschen.

Wir begleiten...

2017 Button Begleitung web

Wir begleiten Opfer von Homo- und Trans*phobie in schwierigen Lebenslagen.

Wir fordern...

2017 Button Demo web

Wir gehen gemeinsam auf die Straße und nutzen unser Demonstrationsrecht. Wir machen so zum Beispiel auf Probleme aufmerksam.

Wir gedenken...

2017 Button Erinnern web

Wir gedenken der Opfer von LSBTIQ*- Gewalt- und Hassverbrechen, die gestorben sind.

Wir informieren...

2017 Button informieren web

Die Allgemeinbevölkerung informieren wir über LSBTIQ-Lebensweisen.

Wir netzwerken...

2017 Button Zusammenarbeit web

Wir pflegen den Kontakt zu unseren Partner_innen und arbeiten vertrauensvoll im Netzwerk zusammen.

Wir schützen...

2017 Button Schutzraum web

Wir stärken und schützen uns gegenseitig. Wir bieten Entwicklungs- und Schutzräume für LSBTIQ*-Menschen an.

Wir bilden...

2017 Button Workshop web

Wir bilden aus und klären auf. In Workshops, Foren oder bei Projekttagen gehen wir auf Interessierte zu.

Wir beraten...

2017 Button beraten web

Wir beraten, zum Beispiel beim Coming Out. Wir vermitteln Hilfeangebote.

joomla vector social icons
Juli 06, 2022

einfach loslassen - Begegnungen unter'm Regenbogen

Auf dem Flur steigt einem schon der Duft von frisch gebackenem Kuchen in die Nase. In der Küche klappern Teller und die Kaffeemaschine röchelt vor sich ihn. Es ist Zeit für den Regenbogentreffpunkt im Cottbuser Regenbogenkombinat, denn es ist der 1. Mittwoch…