seit 1978 - die Regenbogenfahne - das Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung

Der amerikanische Künstler Gilbert Baker entwickelte 1978 die Regenbogenfahne. Sie gilt als Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung und ist auf queeren Veranstaltungen, wie z.B. einem CSD nicht mehr wegzudenken. Die sechs Farben stehen für die Vielfalt der Lebensweisen. Die Regenbogenfahne ist auch aus der PACE-Bewegung (Internationale Friedensbewegung) bekannt.

Die Bedeutung der Farben:

  • Rot - "Leben"
  • Orange - "Gesundheit"
  • Gelb - „Sonnenlicht“
  • Grün - "Natur"
  • (Türkis = „Kunst“)
  • Blau - „Harmonie“
  • Violett - "Geist"

1996 wurde erstmals die Regenbogenfahne an einem öffentlichen Gebäude gehisst.
Quelle: Wikipedia Regenbogenfahne

intersexuell, intergeschlechtlich, inter*

Intersexuelle, intergeschlechtliche oder inter* - Personen sind Menschen, die nicht eindeutig dem weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet werden können. Das heißt, die Geschlechtschromosomen (genetisch) oder die Geschlechtsorgane (anatomisch) oder die Häufung der Geschlechtshormone (hormonell) können nicht nach unserem Verständnis von Frau oder Mann sortiert werden.

 

deenpl