Back to Top
 
 
 
 

non-binär-Treff

non-binär-Treff

Wenn du dich als non-binär identifizierst oder dir mit deiner Geschlechtsidentität nicht ganz sicher bist, dann fühle dich herzlich eingeladen. Generell geht es darum, sich zu treffen, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Der erste Treffen ist April 2024, wir sind auch neu dabei und sind gespannt auf Menschen und offen, wie wir die Treffen gestalten wollen. Du kannst dich gerne anmelden, damit wir eine Übersicht haben wie viele kommen & planen können. Aber spontan vorbei kommen ist auch okay.

Also liebe*r enbys, genderfluide Individuen, agender Personen und genderqueerer Menschen: für euch stehen die Türen im Regenbogenkombinat Cottbus ab 19 Uhr für den Regenbogen-Treffpunkt Cottbus offen.

Wenn du dich mit bestimmten Pronomen oder Anreden unwohl fühlst oder gern für dich herausfinden willst, ob du dich mit anderen Pronomen & Anreden wohl fühlst, dann könnte das der Raum für dich sein.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 16.05.2024 19:00
Ende der Veranstaltung 16.05.2024 20:30
Veranstaltungsort Regenbogenkombinat Cottbus

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Foto: Kathleen Hubrich
15. Mai 2024

9. Stadtpicknick in Forst (Lausitz) - Spielwiese der Begegnung

Die Bürger:innen der Stadt Forst (Lausitz) erlebten am 15. Mai 2024 eine vielfältige Aktion. Rund um die Stadtkirche St. Nikolai waren Menschen verteilt. Einige mit Decke und Picknickkorb, andere hatten einen Infostand mit kreativen Angeboten oder Informationen. Familien,…
Illustration: Elke R. Steiner - steinercomix.de
25. April 2024

Vielfalt, Liebe und Respekt - Regenbogenfahnenaktion wird vorbereitet

Ehrenamtliche Teams sind derzeit in Cottbus, Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz unterwegs. Sie sprechen mit Firmen, Jugendeinrichtungen, Schulen, Kitas, mit Vereinsvorständen und vielen anderen. Worum geht's? Die Regenbogenfahnenaktion "Wir für Akzeptanz" steht in den…