Back to Top
 
 
 
 

Regenbogen-Treffpunkt Guben

Regenbogen-Treffpunkt Guben

Der CSD Cottbus e.V. veranstaltet den Regenbogen-Treffpunkt Guben und will damit Gelegenheit bieten, sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen. Und das alles ganz ohne Tagesordnung und bestimmte Themen. Was sich ergibt, ergibt sich. Wir nehmen uns die Zeit und begegnen uns. Hier treffen sich Menschen, die sich unter dem Regenbogen zuhause fühlen. Der Regenbogen steht (auch) für die Akzeptanz von Vielfalt und gegenseitigen Respekt. Mit diesem demokratischen Selbstverständnis wollen wir unsere Veranstaltung ausschmücken und gestalten. Hier kommen Menschen zusammen, die die Vielfalt unserer Gesellschaft schätzen, anerkennen und respektieren.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 14.04.2023 17:00
Ende der Veranstaltung 14.04.2023 19:00
max. Teilnehmer 25
Veranstaltungsort Regenbogenstützpunkt Guben

Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Foto: Sascha Thor
18. Juni 2024

Start der CSD-Aktionswochen zum 16. CSD Cottbus & Niederlausitz

Die CSD-Aktionswochen wurden am 17. Juni 2024 an der BTU feierlich eröffnet. Habt ihr schon die neue Regenbogenbank am BTU-Zentralcampus entdeckt? Die Bank wurde mit dem Start der CSD-Aktionswochen enthüllt und strahlt in tollen Farben. Fotos: Sebastian Thor
Illustration: Elke R. Steiner - steinercomix.de
10. Juni 2024

Aktionswochen - 16. CSD Cottbus und Niederlausitz | 17. - 29.06.2024

Der CSD Cottbus e.V. veranstaltet vom 17. bis 29.06.2024 die Aktionswochen zum 16. Christopher Street Day. Das Motto lautet in diesem Jahr "Wer sich nicht bemerkbar macht, wird nicht mitgedacht." Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, nichtbinäre Personen und Queers leben…
Foto: Stefan Fiedler
02. Juni 2024

Kuchen für Alle - Cottbus bleibt bunt

Engagierte Menschen haben sich am 2. Juni 2024 auf den Weg gemacht und sind dem Aufruf des Bündnisses "unteilbar Südbrandenburg" gefolgt. "Kuchen für Alle", so hieß das Motto der Demo. Was hat es mit dem Kuchen auf sich? Am Ende der Demo gab es Kuchen und Möglichkeiten zum…