Back to Top
 
 
 
 

Herzlich Willkommen

Illustration: Elke R. Steiner - steinercomix.de

Der CSD Cottbus e.V. wurde im September 2013 in Cottbus gegründet. Die Mitglieder und Kooperationspartner:innen engagieren sich für eine vielfältige Gesellschaft.

Was bedeutet das?

Eine vielfältige Gesellschaft respektiert und akzeptiert Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung(en) und geschlechtlicher Identität(en). Menschen, die also lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter* oder queer (LSBTIQ*) sind, sollen genauso lieben, leben und sichtbar sein, wie Heterosexuelle auch. Eine vielfältige Gesellschaft trägt demokratische Werte im Herzen.

Niemand soll aufgrund der sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität benachteiligt werden. Es geht um Gleichberechtigung und die Anerkennung von Vielfalt.

Foto: Sascha Thor
18. Juni 2024

Start der CSD-Aktionswochen zum 16. CSD Cottbus & Niederlausitz

Die CSD-Aktionswochen wurden am 17. Juni 2024 an der BTU feierlich eröffnet. Habt ihr schon die neue Regenbogenbank am BTU-Zentralcampus entdeckt? Die Bank wurde mit dem Start der CSD-Aktionswochen enthüllt und strahlt in tollen Farben. Fotos: Sebastian Thor
Illustration: Elke R. Steiner - steinercomix.de
10. Juni 2024

Aktionswochen - 16. CSD Cottbus und Niederlausitz | 17. - 29.06.2024

Der CSD Cottbus e.V. veranstaltet vom 17. bis 29.06.2024 die Aktionswochen zum 16. Christopher Street Day. Das Motto lautet in diesem Jahr "Wer sich nicht bemerkbar macht, wird nicht mitgedacht." Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, nichtbinäre Personen und Queers leben…
Foto: Stefan Fiedler
02. Juni 2024

Kuchen für Alle - Cottbus bleibt bunt

Engagierte Menschen haben sich am 2. Juni 2024 auf den Weg gemacht und sind dem Aufruf des Bündnisses "unteilbar Südbrandenburg" gefolgt. "Kuchen für Alle", so hieß das Motto der Demo. Was hat es mit dem Kuchen auf sich? Am Ende der Demo gab es Kuchen und Möglichkeiten zum…